Filmklub extra: Der Dreckspatz und die Königin (O)

11 9 Queen Victoria

< Gesamtprogramm Noch mehr Kultur Filmklub

Filmklub extra: Der Dreckspatz und die Königin (O)

Little Wheeler, ein Straßenjunge, halb verhungert und heimatlos, findet 1875 ein Medaillon mit dem Bild von Königin Victoria (Irene Dunne). Ein älterer Freund erklärt ihm, dass dies „die Mutter aller Engländer“ sei. Wheeler, der dies wörtlich nimmt, macht sich zu Fuß auf den Weg nach Windsor, um sie kennenzulernen. Victoria aber hat sich die letzten 13 Jahre in ihrem Palast von der Außenwelt verschlossen und trauert um ihren verstorbenen Gatten. Als Wheeler von den Palastwachen während der Vorbereitungen zu einem Staatsdiner entdeckt wird, verdächtigt man den Jungen fälschlicherweise Teil eines Komplotts zu sein, um die Königin zu ermorden. Premierminister Benjamin Disraeli (Alec Guiness) erkennt, dass der Junge harmlos ist und verteidigt ihn vor dem Parlament. In seiner Rede kritisiert er indirekt die Königin, die sich aus dem öffentlichen Leben zurückgezogen hat. Die Königin ist aufgebracht von der Rede, aber sie ist aufrichtig ergriffen von Wheeler, und schließlich kehrt sie ins öffentliche Leben zurück.

Wir zeigen den Oscar-nominierten Film von 1950 in der Originalsprache ohne Untertitel – ein Leckerbissen für anglophile KinobesucherInnen!

 

Foto: wikipedia.org

Weitere Termine

Weitere Termine