Poetry Slam

13 2 Slam

< Gesamtprogramm Noch mehr Kultur

Poetry Slam

Wer nicht weiß, was er/sie sich unter Slam Texten vorstellen soll, hier mal ein kleines Beispiel von Phriedrich Chiller (so nennt sich der Mensch):

„Vergnügt, verspielt und unverfroren sind wir auf diese Welt geworfen.
Entworfen durch des Zufalls Hände. Aus Mutters Schoß und Vaters Lende.

Verdutzt, verschmitzt, verdammt zu fragen. Die Welt entdecken, durch Hecken jagen.
Kapitel Eins unseres Erdenlebens ist: Fragen stellen, nicht Antwort geben.

Antwort geben uns die andern, die uns umsorgen, unterwandern;
unter ander’m und unter allen Umständen unser Glück halten in Ihren Händen.

Diesen Spieß sinnbildlich umzudrehen heißt: Erwachsen werden, Antwort geben.
Zu Dingen stehen, die man lenken kann. Erst dann fängt man zu denken an.“

Also, kluge, hintersinnige, unverschämte, lustige und nachdenkliche Dinge bekommt mann/frau zu hören und alle gehen garantiert klüger nach Hause!

Weitere Termine

Weitere Termine