Ene mene muh

Enemenemuh

< Gesamtprogramm Theater und Kabarett Theater Marstall

Ene mene muh

Diesmal haben vier Darstellerinnen der Theatergruppe es gewagt, ein Stück selbst aus Improvisationen zu kreieren. Entstanden ist die Geschichte um Friedbert Wansli gespielt von Denis Strobel, welcher 42-jährig in trauter Eintracht mit seiner Mutter Marta gespielt von Ilse Stark wohnt und eigentlich dort auch weiter wohnen möchte.
Als dann der Blinddarm der Mutter Marta den gemeinsamen Urlaub durchkreuzt, steht Siegbert nun allein vor der Versuchung einer Urlaubsbekanntschaft. Ohne zu ahnen was er mit Annabell Schlagsahne gespielt von Regina Lietz anrichtet, gerät sein Zuhause in großes Durcheinander.
Ob da die Optimologie der Nachbarin Frau Fleischköter gespielt von Marianne Nehrkorn wirklich hilft? Und was es dabei mit Grießbrei und Bohnensuppe auf sich hat,... Sie werden es erleben.
Diese Geschichte ist von den Darstellerinnen frei erfunden. Fixiert wurde jedoch nicht der Text, sondern die Handlung. Daraus ergibt sich ein lebendiges Schauspiel an dem Sie sich mit uns erfreuen dürfen.

Foto: Denis Strobel