Das literarische Café: "Fontane am Baggersee"

Fotolia 55911595 S2

< Gesamtprogramm Literatur Das Literarische Café

Das literarische Café: "Fontane am Baggersee"

Die „Welt“ schrieb: „Wie holt man den bedeutendsten deutschen Erzähler des 19. Jahrhunderts aus dem Ohrensessel? Denn dort hat er sich ja eingenistet, als Autor für bemooste Häupter, die sich bei der Lektüre ihres Lieblingsautors an dessen „heiterem Darüberstehen“ delektieren. Die gern seine Spruchweisheiten zitieren, am liebsten solche aus dem Alterswerk „Der Stechlin“. Beliebt und poesiealbumtauglich ist ja beispielsweise diese Sentenz: „Alles Alte, soweit es Anspruch darauf hat, sollen wir lieben, aber für das Neue sollen wir recht eigentlich leben.“ Mag ja sein, dass das so ist, aber geht es auch weniger pantoffelig? „Recht eigentlich“: puh! Da möchte man doch eigentlich das Buch zuklappen oder lieber gleich an die frische Luft.“

Und deshalb macht sich das Team des LitCafé auf den Weg, um mal „durchzulüften“.

Seien Sie gespannt!

 

Weitere Termine

Weitere Termine