Marstall Theater zeigt: "Zwei Leben"

Zwei Leben3

< Gesamtprogramm Theater und Kabarett Theater Marstall

Marstall Theater zeigt: "Zwei Leben"

Anna Brünner schlüpft in die Rolle von "Shirley Valentine" (Originaltitel), einer Frau, die zwischen Küchen- und Hausalltag und dem immer wieder aufkommenden Wunsch, auszubrechen, das Überleben mit Weißwein und Galgenhumor zu sichern versucht. Harald Günther ist der "Mann" des als Endspiel angelegten Stücks "Endlich Schluss", dessen Hochmut und tiefer Lebensüberdruss zur Entscheidung geführt haben, sich zu erschießen. Oder doch nicht? Beide Texte, bearbeitet und miteinander verzahnt, ergeben den Entwurf zweier Leben. Ergänzen sie sich, widersprechen sie sich oder was geschieht überhaupt? Armin Diedrichsen hat einen neuen Text daraus gemacht und das Stück (75 Minuten ohne Pause) inszeniert.

Photos aus: Old Stock Photos

Weitere Termine

Weitere Termine